Soziales Wohnen

Bezahlbares Wohnen

Die Einwohnerzahlen deutscher Großstädte steigen kontinuierlich an. Um weiterhin attraktiv zu bleiben, müssen die Städte in kurzer Zeit neuen, bezahlbaren Wohnraum schaffen. Die Lösung ist eine qualifizierte Nachverdichtung der Städte durch Aufstockungen und Nutzungen der Freiflächen. Hierbei ist der Erwerb neu zu erschließender Grundstücke oftmals nicht notwendig – ein wichtiger Faktor zur Reduzierung der Kosten.

Diese Maßnahmen gehen mit einer energetischen Aufwertung des Bestands einher und bieten somit einen Mehrwert für das gesamte Quartier. Zudem stellt die Nachverdichtung die historische Bewohnerdichte zum Beispiel der Siedlungen der 50er Jahre wieder her, da der m²-Verbrauch pro Kopf von ca. 25 m² auf ca. 45 m² gestiegen ist.

Durch den Modulbau lassen sich besonders schnell verschiedene Wohnungsformen schaffen um den Bedarf verschiedenster Wohnformen vom Studentischen Wohnen bis zur Familie mit Kindern zu decken. Der untenstehende Grundriss lässt sich als Aufstockung beispielsweise in weniger als 20 Wochen realisieren und bietet Platz für ca. 40 Bewohner.

Unsere Projekte - Soziales Wohnen

Aufstockung der Platensiedlung

Frankfurt am Main

"Wohnen für alle"

München

Soziales Wohnen

München

Integrationsdorf

Frankfurt am Main

Unsere Experten sind für Sie da

Sie erreichen uns von Mo.‑Fr. 9-18 Uhr.

OBEN