Montessorischule "ECHO" München

LiWooD realisiert mit seinem flexiblen modularen System ein Schulgebäude, das Gelegenheit zur Selbstentwicklung bietet - mit offenen Lernräumen, einer eigenen Schulküche, einer Holz- und Kunstwerkstadt sowie einem Dachgarten. Die Umsetzung von großen Raumgrößen ist durch durchdachte technische Lösungen problemlos modular umsetzbar.

Dieses Projekt ist ein Paradebeispiel für innerstädtische Nachverdichtung. Über einer Tiefgarage errichtet wird das Schulgebäude zur Albert-Schweitzer-Straße hin aufgeständert, was die Zufahrt zu den erhaltenen Stellplätzen weiterhin ermöglicht. Die Überbauung dieser Tiefgarage kann nur durch den Einsatz des Baustoffes Holz, mit seinem geringen Gewicht und seinen gleichzeitig hervorragenden statischen Eigenschaften, umgesetzt werden.

  • 3.600 m²
  • Fertigstellung: Sommer 2022
  • Bauzeit: 4 Monate ab Oberkante Bodenplatte
  • Energieerzeugung: Luft-Wasser-Wärmepumpe, Photovoltaik
  • Energieeffizienz: KfW55
  • Anzahl der Geschosse: 3
  • Anzahl der Module: 140

Impressionen

OBEN